Steckbrief

Pyromantiker Luzern

Eine funkensprühende Kreativbande

Unser Name ist Programm. Pyro steht für Feuer, damit gehen wir achtsam und gefühlvoll um. Mit romantischem Feuertheater und individuellen Musikfeuerwerken der besonderen Art begeistern wir seit bald vierzig Jahren immer wieder aufs Neue.

Dank Herstellerbewilligung des Bundes sind wir berechtigt und in der Lage, für besondere Anlässe spezielle Effekte zu entwickeln.

Wir sind Mitglied der Trägerschaft IG Grossfeuerwerk für die Ausbildung und Prüfung zur Erlangung der schweizerischen Feuerwerks Berechtigungen.

 

Wer wir sind

Pyromantiker wird man nicht, das ist man. Die einzelnen Mitglieder könnten unterschiedlicher nicht sein. So verschieden sie sind, so vielfältig ist ihr Fachwissen und Können. Zusammen mit der Erfahrung ergibt das als Summe eine künstlerisch ideenreiche full Power Mannschaft.

Was wir tun

Unsere Jahrzehnte lange Erfahrung ermöglicht es uns, mit dem Element Feuer unglaubliche Effekte zu gestalten und so die Kunstform Feuerwerk mit all seinen Facetten zu zelebrieren. Wir verstehen unter Feuerwerk mehr als das Abbrennen von Feuerwerkskörpern. Eine Komposition, ein Gesamtbild mit einem harmonischen Ablauf, auch punktgenau zur Musik. Die Umgebung und Landschaft sind Teil des Ganzen. Ziel ist es, allen ein einmaliges Erlebnis zu bescheren.

Warum wir es tun

Es muss ein Virus oder ein Urbedürfnis sein: Die Herausforderung, Feuer und Explosivstoffe kontrolliert in ein visuelles Kunstwerk zu verwandeln. Uns fasziniert es, uraltes Wissen und Handwerk mit modernster Technik zu verbinden. Nach langer Vorbereitung und Teamarbeit kann endlich die Installation auf dem Brandplatz aufgebaut werden. Das Spektakel geht planmässig „über die Bühne“. Das Publikum steht staunend da und möchte noch mehr. Das ist der dankbare Moment, der uns an kickt: Wir machen es wieder!

1980

erster gemeinsamer Funke

Zwei Pyrobegeisterte spannen zusammen

1996

werden wir ein Verein

Statuten und Strukturen

23

aktive Mitglieder

23 Mitglieder mit unterschiedlichen Aufgaben und Fähigkeiten

[622]

Vereinslokal, Lager und Testgelände

seit 2002 im Obwaldnerland

Entdecken Sie den Pyromantiker Stil.

Innovationen und Neues wird Sie überraschen.

 

Sie wünschen, wir liefern (fast) alles

Vom poetischen Funken bis zum höllischen Inferno

Atemberaubende Choreografie und Musik / Dank modernsten Zündanlagen garantieren wir ausgereifte Perfektion.

Handwerk

Die Minimalversion: Ein Streichholz an die Lunte und „Feuer frei“. Geht natürlich auch.
Wenn es etwas mehr sein soll, braucht es Vorbereitung, Fachkenntnisse und Erfahrung.
Normalerweise werden alle Feuerwerksartikel mit Elektrozünder versehen. Gezündet wird heute fast immer elektrisch.
Abschussvorrichtungen für die unterschiedlichsten Artikel stehen zur Verfügung.
Die aufwändige Installation auf dem Brandplatz, bei jedem Wetter, muss den Sicherheitsbestimmungen entsprechen. Nach dem Feuerwerk wird der Brandplatz geräumt und gereinigt.

Kunst

Die Feuerwerksartikel unterscheiden sich in Farbe, Effekt und Brenndauer. All diese Eigenschaften finden in einer Komposition ihren Platz, so dass ein harmonischer Ablauf erreicht wird. Bei Musikfeuerwerken ist punktgenaues Zusammenspiel zwischen Effekt und Musik die Herausforderung. Ein Feuerwerk wird zum Kunstgenuss.    

Chemie

Unsere Alchemisten sind im Besitze einer Hersteller Bewilligung des Bundes. Mit ihrem Wissen und Können schaffen sie massgeschneiderte Effekte, wenn es die Komposition verlangt. Der Pfau oder der Fötzeliregen an der Luzerner Fasnacht sind zwei Beispiele aus unserer Zauberküche. 

Theorie und Gesetz

Sicherheit, Vorschriften und Gesetze regeln unser brisantes Metier. Wir engagieren uns stark für die Ausbildung angehender Feuerwerker. Die Pyromantiker stellen ein juristisches Mitglied sowie Ausbilder und Prüfungsexperten bei der IG Grossfeuerwerk zur Erlangung des eidg. Fähigkeitsausweises für Indoor und Outdoor Feuerwerker.